Chalk-Talk – verschiedene Arten von Chalk

Chalk Talk

Hast du schon mal „Magnesia Klettern“ gegoogelt und warst von den vielen verschiedenen Arten Chalk total überwältigt? Dieser Artikel gibt dir einen Überblick welches Chalk welche Eigenschaften, Vor- und Nachteile hat und praktische Tipps zu Nutzung!

1. Loses Chalk (Magnesiumcarbonat)

KletterRetter Crunchy Magnesia 120g
Crunch crunch crunch!

Fast jeder Kletterer hat irgendwann loses Chalk gesehen oder selbst verwendet. Du weißt schon- dieses magische weiße Pulver, das unsere Hände trocken hält und uns hilft, an der Wand zu bleiben!
Loses Chalk kann entweder sehr fein gemahlen werden oder in größeren Stücken verwendet werden. Feines Chalk wird meist nur „Chalk“ oder „Magnesia“ genannt. Größere Stücke werden oft als „Crunchy Chalk“ bezeichnet. Viele Kletterer bevorzugen es, Crunchy Chalk mit den Fingern auf die Größe zu zerkrümeln, die sie brauchen. Es ist wirklich eine Frage der persönlichen Präferenz, welchen Grad an „Crunchiness“ du bevorzugst.

Es ist recht normal, dass Chalk-Hersteller Trockenmittel in ihr Chalk reinmischen. Bei KletterRetter sind wir der Meinung, dass dies nicht notwendig ist – daher ist unser loses Chalk zu 100% reines Magnesiumcarbonat, ohne Zusätze oder künstliche Trockenmittel!

Schon gewusst? Loses Chalk wird nicht ausschließlich von Kletterern verwendet; es wird auch häufig von Turnern, Gewichthebern, Cross-Fittern und anderen Athleten genutzt.

2. Chalk-Blöcke

KletterRetter Chalk-Block 120g
KletterRetter Chalk-Blöcke

Chalk gibt es auch in einer festen, komprimierten Form – so genannte „Chalk-Blöcke“. Manche Kletterer bevorzugen Chalk-Blöcke, weil sie das Chalk genau in ihre gewünschte Größe zerkleinern können. Das erfordert manchmal mehr als nur Fingerkraft – wenn du schon mal einen Kletterer gesehen hast, der auf seinem Chalk-Bag trat, weißt du jetzt, was er da wahrscheinlich gemacht hat!

Schon gewusst? Manche Kletterer benutzen Chalk-Blöcke, um Markierungen auf Routen zu setzen – denke bitte immer daran, deine Tick-Marks zu entfernen, wenn du mit dem Klettern fertig bist.

2. Chalkbälle (auch Chalksocken genannt)

Chalk kann leicht in „Chalkbälle“ verpackt werden. Ein Chalkball ist im Grunde wie eine dünne Socke, die unter Druck Chalk durch die Materialwände freigibt. Diese Bälle sind sehr nützlich, um Staub und das Verschütten von Chalk zu minimieren.

KletterRetter Magnesiaball 75g
Nachfüllbarer Chalkball

Chalkbälle gibt es in zwei Formen: Einmalgebrauch und nachfüllbar. Wir empfehlen dir, etwas für die Umwelt zu tun und den nachfüllbaren Typ zu verwenden.

Schon gewusst? Chalkbälle können einfach in deinem Chalkbag verwendet werden und mit feinem losen Chalk oder sogar mit Crunchy Chalk gefüllt werden, je nachdem, wie viel Staub du an den Fingern bevorzugst. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, Crunchy-Chalk mit den Fingern zu zerkrümeln!

4. Liquid Chalk (auch Flüssiges Chalk genannt)

Hast du mal einen Kletterer gesehen, der mit einer Flasche in der Halle oder am Felsen rumgelaufen ist? Das war wahrscheinlich flüssiges Chalk. Liquid Chalk ist normalerweise eine Mischung aus Magnesiumcarbonat, Harz, Alkohol und einem Verdickungsmittel. Du trägst das Liquid Chalk in flüssiger Form auf deine Hände auf und innerhalb weniger Sekunden verdunstet der Alkohol und du hast sehr trockene, gleichmäßig gechalkte Hände!

Für beste Ergebnisse solltest du dein Liquid Chalk vor Gebrauch unbedingt immer schütteln!

Schon gewusst? Du kannst deine Freunde mit dem starken alkoholischen Geruch von Liquid Chalk beeindrucken!

5. Creme Chalk

KletterRetter Creme Chalk 150ml
Trocket sehr schnell

Creme Chalk ist mehr oder weniger eine dickere, schneller trocknende Version von flüssigem Chalk.

Wir bei KletterRetter haben Creme Chalk noch einen Schritt weiterentwickelt und stellen Creme Chalk ohne Harz oder zusätzliche Trockenmittel her. Unser Creme Chalk ist reines Magnesiumcarbonat, gemischt nur mit Wasser und Alkohol. Der große Vorteil hierbei ist, dass nach dem Verdampfen von Alkohol und Wasser nur noch reines Magnesiumcarbonat auf der Haut verbleibt. Durch seine Konsistenz ist unser Creme Chalk sehr einfach zu verwenden und trocket sehr schnell!

Schon gewusst? Unser Creme Chalk desinfiziert deine Hände aufgrund des hohen Alkoholanteils.

Wir hoffen, euch einen interessanten Einblick über Chalk gegeben zu haben und freuen uns, wenn ihr unten eventuell noch offene Fragen postet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.